Marion Hennemann

Shiatsu Basiskurse

Sie bieten eine Einführung in das Verständnis und die Wirkweise von Shiatsu durch eigene Körperwahrnehmung und das Erlernen einfacher Shiatsu-Techniken, -Übungen und -Theorie. Durchgeführt werden die Seminare in einzeln belegbaren Kurseinheiten.

1. Einführung

  • Wahrnehmen und Erspüren der körpereigenen Energien
  • Betrachten der Traditionellen Energielehre von Yin-Yang
  • Erlernen einfacher Shiatsu-Techniken im Austausch mit den Partner/Innen.


2. Vertiefung

  • Übungen zur Aktivierung körpereigener Energien
  • Besprechung einzelner Meridiane
  • Erweiterung der gelernten Shiatsu-Techniken in verschiedenen Positionen

3. Vervollständigung

  • Traditionelle Meridianlehre mit den entsprechenden Behandlungspositionen
  • Einführung in die Lehre der fünf Wandlungsphasen mit Übungen zur Aktivierung körpereigener Energien

4. Übungstage zu den Fünf Wandlungsphasen, passend zur Jahreszeit

  • Eigene Ausrichtung in der Arbeit mit Shiatsu
  • Theorie der 5 Elemente (Wandlungsphasen)
  • Meridiane, Verlauf im Detail
  • Behandlungen mit neuen Techniken in verschiedenen Positionen

Die Inhalte werden begleitet von Körperübungen aus Qigong, Makkoho- und eigenen Übungen.

Kurszeiten: 1 Tag, 10 – 18 Uhr (incl. Pause) oder 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Kosten: je Kurs Euro 600,00 (Gruppenpreis bei 10 – 12 Personen)

Bei Interesse an einer qualifizierten Shiatsu – Ausbildung wenden Sie sich bitte an die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland (GSD)