Marion Hennemann

Präventive Ergotherapie

„Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.“
(Arthur Schopenhauer)

Prävention und Gesundheitsförderung werden stärker als zuvor als gemeinsame Aufgabe aller gesehen.

Zweck ist es Gesundheit, Lebensqualität, Selbstbestimmung und Beschäftigungsfähigkeit durch gesundheitliche Aufklärung und ressourcenorientierte Beratung sowie durch Leistungen zur gesundheitlichen Prävention altersgerecht zu erhalten und zu stärken. Dem Auftreten von Krankheiten und ihrer Verschlimmerung soll entgegengewirkt werden; Einschränkungen der Erwerbsfähigkeit sowie der Eintritt von krankheitsbedingter Behinderung oder Pflegebedürftigkeit sowie deren Verschlimmerung sollen vermieden oder verzögert werden.

All dies gehört zu meinen elementaren Aufgaben als Ergotherapeutin. Ich biete Gesundheitsseminare an, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, zu Stressmanagement, Selbstwahrnehmungsschulung, Bewegungstraining und speziell für 60+, die von verschiedenen Krankenkassen und vom Hessischen Kultusministerium/Institut für Qualitätsentwicklung anerkannt sind. (Siehe unten oder bei nebenstehenden Angeboten) Für eine individuelle Einzelberatung stehe ich gern zur Verfügung.

Ziel ist es, dass Menschen ihren Alltag und ihre alltäglichen Betätigungen im Sinne einer gesunden Lebensführung aktiv verändern und sich hierbei als zufrieden und nützlich erleben.

Angebote

Zielgruppe: Jugendliche und/oder Erwachsene

Wahrlich vital ! - „Stressmanagement a la Fernost“
Inhalte des Workshops sind das Wahrnehmen und Erspüren der körpereigenen Energien. Elemente aus Qigong, Meditation und Shiatsu werden geübt. Ziele sind: Entspannung durch freies Fließen von Lebensenergie, Aktivierung der Gedankenkraft, Stärkung des Selbst-Bewusstsein.

Kurszeiten: 1 Tag, 10 – 18 Uhr (incl. Pause) oder 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Kosten: Euro 600,00 (Gruppenpreis bei 10 – 12 Personen)

Gewaltfreie Berührungskommunikation – Wie Ich mir,
so Ich dir, so Du mir...

Im Workshop gibt es Einzel- und Partner-Übungen, die die Selbstwahrnehmung schärfen und die offener machen dafür, wie der andere „drauf“ ist. Ziele sind: über Berührung zu kommunizieren und über Kommunikation zu berühren.

Kurszeiten: 2 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Kosten: Euro 150,00 (Gruppenpreis bei 10 – 12 Personen)

Bewegte Pause
Die TeilnehmerInnen werden zu aktiven Übungen angeleitet, die zu jeder Zeit in kleinen Pausen angewendet werden können. Ziele sind: Lockerung von Schultern, Nacken und Rücken. Außerdem wird der ganze Organismus in Schwingungen versetzt, während gleichzeitig Körper und Geist zur Ruhe kommen.

Kurszeiten: 1 Unterrichtseinheit á 45 Minuten
Kosten: Euro 80,00 (Gruppenpreis bei 10 – 12 Personen)

Speziell für 60+: Voller Energie älter werden
Einfache Übungen aus dem Shiatsu in Verbindung mit Atem- und Wahrneh- mungsübungen lassen die ausgleichende, entspannende, auch belebende Wir- kung direkt spüren. Es wird vorwiegend im Sitzen geübt. Shiatsu für Senioren wird näher erklärt. Ziele sind: Beweglichkeit, Motivation und Vitalität.

Kurszeiten: 2 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten (evtll. auch laufender Kurs von 12 Einheiten möglich)
Kosten: Euro 150,00

www.handtherapie-kassel.de (Monika Schäfer, Ergotherapeutin)